weareaway - die christliche Reisecommunity


 


Dein persönliches Coaching 

...fürs Freiwilligenjahr


Nach der Schule, dem Studium oder vor dem Einstieg ins langjährige Berufsleben, ergeben sich oftmals beste Möglichkeiten mal was komplett anderes zu wagen. Ein Freiwilligenjahr ist dabei eine sehr interessante Variante, um neue Menschen und Projekte kennen zu lernen. Der Lern- und Erfahrungsschatz, den Du während eines solchen Jahres in der Ferne sammelst, ist immens und wird Dein persönliches Leben vielfach bereichern.

Wenn es genau das es ist, was Du möchtest, dann stehst Du am Anfang einer großen und spannenden Reise mit Gott, zu Dir selbst und in eine andere Kultur hinein.

Für den ein oder anderen von uns, kann es jedoch schwierig sein, eine gute Entscheidung für oder auch gegen ein Freiwilligenjahr zu treffen. Denn man weiß selbst (noch) nicht, wohin die eigene (Lebens-) Reise gehen soll.

Um diesbezüglich gute Entscheidung zu treffen, bedarf es oftmals einen klaren Blick auf seine Talente, Wünsche und Leitmotive. Gerne begleite ich Dich hierbei, so dass Du Dir selbst die richtigen Fragen stellst und gute Antworten für deinen Lebensweg findest.

Wenn der Entschluss für Dich fest steht, ein Jahr woanders mitzuarbeiten, so mache ich Dir Mut, Dich vor deiner Reise mit Dir selbst auseinanderzusetzen, um Entspannt und mit innerer Ruhe & Frieden in die "neue Welt" zu fahren.



                   
 



Wenn es dein Wunsch ist, begleite ich Dich sowohl in der Vorbereitung als auch während deiner Zeit im Ausland. Hierbei können wir uns mit unterschiedlichen Themen, wie der Integration ins Gastgeberland, den Kulturschock, die Reintegration ins Heimatland oder auch mit den Schwierigkeiten vor Ort befassen. 

Für Registrierte User haben wir ausgearbeitete Schriftstücke zu folgenden Themen: Interkulturalität & Kulturschock


... als Missionar


Gottes Liebe in die Welt senden, Talente einbringen, neue Fähigkeiten erlernen und mit Tatkraft anderen Menschen helfen. Dabei verlassen Sie ihr Heimatland, treten ein in eine neue Kultur und arbeiten in unterschiedlichen Projekten, Organisationen oder im Gemeinwesen mit. Das ist nur eine kleine Beschreibung dessen, was Missionare weltweit leisten. 






Meistens sind Missionare schon einige Schritte in ihren Berufsleben gegangen, um festzustellen, dass sich ihr Gott- und Menschvertrauen verflüchtigt, Sie ihr soziales Netzwerk aus Freunden und Familie vermissen,  sich immer weniger in der "fremden" Arbeits- und Kulturwelt wiederfinden bzw. Zweifel und Ängste gegenüber der bevorstehenden Reintegration ins Heimatland haben.
 
Missionare berichten, dass deren Schwierigkeiten während ihres Dienstes darin bestanden, sich in der neuen Kultur zurecht zu finden, einem Kulturschock begegnet zu sein oder Probleme mit den neuen Arbeitsweise und Organisationsstrukturen gehabt zu haben.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, bei welchem Thema auch immer, so können wir gemeinsam versuchen, Licht ins Dunkle zu bringen und nach guten Lösungen Ausschau zu halten.

Für Registrierte User haben wir ausgearbeitete Schriftstücke zu folgenden Themen:  Interkulturalität & Kulturschock


... für Dein Sabbatical-Jahr

 

Ein Sabbatjahr kann eine Atempause vom stressigen Beruf, eine persönliche Auszeit zur Weiterentwicklung seiner Selbst oder die Vertiefung der Beziehungen zur eigenen Familie & Freuden beinhalten. Ganz unterschiedliche Motive sind es, die einen das Sabbatical ausrufen lassen. Klar ist, das man sich Ruhe und Abstand zur Arbeit gönnt, um neu Kraft zu schöpfen. Das Vorbeugen von Überlastungssituationen ist sicherlicher einer der häufigsten Gründe, für das einlegen eines Sabbatjahres. Aber nicht zu letzt, hat jeder seine eigenen Vorstellungen, so dass es auch zu Fort- und Weiterbildung kommen kann.

Nicht auszuschließen ist, dass in dem Jahr der "Muse" auch eine persönliche Neuorientierung stattfindet und das zurückliegende Leben hinterfragt wird.






Um das Sabbatjahr gut einzuläuten, braucht es die Planung einiger kleinerer Dinge.

Allen voran - ist folgende Frage entscheidend:

Wie willst Du Deine Auszeit sinnvoll nutzen?

Danach sollten Überlegungen angestellt werden, wie Du das Jahr finanzierst, wie & wo Du krankenversichert bleibst, ob dein Chef Dir Kündigungsschutz einräumt ....u.v.m.

Bei all den Themen stehe ich Dir gerne beratend zur Verfügung und freue mich mit Dir, auf ein gutes, erholsames und gesegnetes Sabbatjahr!

  

Vorstellung & Rahmenbedingungen für Dein Coaching


Mein Name ist Sven Hofmann, ich bin Christ, Sozialpädagoge und momentan in Ausbildung zum Coach & Supervisor an der Hochschule Fulda. Der erwähnte Studiengang ist von der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv) zertifiziert.

Anzumerken ist, dass die (persönliche, telefonische oder onlinemäßige) Beratung während meiner Ausbildungsphase stattfindet! Der Vorteil hiervon - ein vergünstigter Preis der Supervisionsstunden.

Das Erstgespräch zur Klärung Deiner Themen und wie eine zukünftige Zusammenarbeit aussehen kann -  ist kostenfrei. 


Das Coaching befasst sich dabei mit folgenden Themen:
 
  • Erkennen von Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz
  • Entwicklung und Bildung des Arbeitsteams
  • Möglichkeiten zur Konflikt- und Krisenbewältigung
  • Verständnis über Rollenverhältnisse / Klärung der eigenen Rolle innerhalb eines Teams
  • Herausarbeitung der eigenen inneren Werte und Ansprüche an die Arbeitswelt
  • Darstellung der Life-Work-Balance
  • Entwicklung von beruflichen Zukunftsaussichten / Karriereplanung
  • Umgang mit Widerständen und Übertragungsmustern
  • Interkulturelle Kompetenzen ( Re - und Integration in die jeweiligen Kulturen, Kulturschock u.a.)
  • Ausarbeitung einer Studiums-, Ausbildungs- & Berufsentscheidung
  • Entwicklung einer adäquaten Arbeitsorganisation & eines guten beruflichen Selbstmanagements
  • Herausarbeiten eines authentischen Führungsstils 

Bei längeren Prozessen, bzw. wenn es deine finanzielle Situation zu lässt, ist ein Unkostenbeitrag von 29,99 Euro pro Sitzung  zu entrichten. (Jedoch ist dies von Einzelfall zu Einzelfall auch verhandelbar).

Selbstverständlich unterliege ich dem Datenschutzbestimmungen und gebe Vertraulichkeiten unter keinen Umständen an Dritte weiter. 

Eine Gesprächssitzung dauert 90 min.   



 


Wenn Du Interesse an einem Coaching /Supervision hast, dann kontaktiere mich über folgende Emailadresse:

weareaway@hotmail.com oder Click hier

 

Support weareaway