weareaway - die christliche Reisecommunity



Schritt für Schritt zur Reiseplanung

Wer eine Reise unternehmen will, muss planen! Wem das zu anstrengend ist, der kann ein Reisebüro zur Verwirklichung seines Urlaubs beauftragen. In aller Regel ist das nicht kostenlos und eigenständige Erkundung, während der Reise, sind damit weitestgehend passé. Wenn Du darauf verzichten möchtest und unabhängig von Zeit, Ort und Reiseführern wandeln willst, dann solltest Du Deine eigene Reise planen. Denn diese kannst Du individuell und auf Deine Bedürfnissen hin anpassen.

 

Was brauchts zur Reisevorbereitung?


Der erste Schritt zum eigenen Trip, ist die Klärung der Frage: Welches Land soll besucht werden? Auch die vorgeschwebte Reiseart (Luxusurlaub, Backpacking, Städtereise, Aktivurlaub) sollte definiert werden, wobei Du Dich von Reisevideos, Fremdenführer, Bücher, Filme, Reiseberichte, Zeitschriften und dem Internet inspirieren lassen kannst. Eine sehr schöne Seite gibt es dazu von Lonley Planet.
Greife dabei auch auf positiv gemachte Erfahrungen von Freunden zurück, die Dir seit längerem schon eine bestimmte Reise ans Herz legen. Wenn Du Dich für ein Land entschlossen hast, fasse konkrete Pläne ins Auge, welche Regionen Du besichtigen willst.
Außerdem kläre die Frage, ob Du lieber allein, zu zweit oder in einer Gruppe verreisen willst? 

Tipps und Equipment für die entsprechende Reiseart

Ein nicht zu unterschätzender Punkt bei der Reiseplanung ist die Beachtung des Reisewetters. Dabei ist es entscheidend welche Reisezeit Du für Dein Land wählst. Was willst Du dort vorfinden ? Ehr ein laues Lüftchen? Gemäßigte Temperaturen? Sonnenschein und Hitze? Oder ehr Schnee? Wie es grad wo ist, oder sein wird, erfährst Du hier...

Weltweites Reisewetter Beste Reisezeit für Dein Land
  
Für den Routenverlauf und Deinen Geldbeutel ist es wichtig zu wissen, wie lange Du auf Tour sein möchtest? Je nachdem wie viele Tage, Wochen oder Monate Dir zur Verfügung stehen, kannst Du die Strecke und Deine Finanzen danach anpassen. Nimm Dir ehr weniger vor, als das Du der "To See List" hinterher hetzt. Genieße den Augenblick und verringere den Stress !!!
Deine Reisekosten werden ebenso von der Dauer, Deinen Ansprüchen und den jeweiligen Unterhaltskosten im Urlaubsland abhängig sein. Zur Berechnung möglicher Ausgaben, kann Dir untenstehende Website behilflich sein. Trage dort die Stadt aus der Du kommst bzw. die in welche Du gehen möchtest ein und erhalte einen aussagekräftigen Vergleichswert.

Günstige Backpackerländer  Lebenserhaltungskosten im Reiseland Numbeo Statistiken

Statistiken zufolge sparen sich Reisepartner (ca.20-40% der Reisekosten), oder jene die in Gruppen unterwegs sind, mehr als Alleinreisende. Tipp: Schon bei der Buchung eines Zweibettzimmers,  im Vergleich zum Einzelzimmer,  spart man bares Geld.
Wer nur ein bestimmtes Budget zur Verfügung hat, sollte sich im Vorfeld eine finanzielle Aufwandsliste erstellen, um einen Überblick über seine Möglichkeiten zu erhalten.

Darüber hinaus ist es von Vorteil, Sprachkenntnisse in Englisch, Spanisch oder in der jeweiligen Landesprache zu besitzen. Sind Deine Fähigkeiten eher gering, empfiehlt es sich bestimmte Fremdsprachen- oder Bildwörterbücher mit sich zu führen. Zu guter Letzt, hilft aber auch die Kommunikation mit Händen und Füßen. 
 

Booking.com

Support weareaway