weareaway - die christliche Reisecommunity




Lagos - einer der schönsten Küstenorte an der Algarve


Nach 3 1/2 stündiger Fahrt von Lissabon aus, kommen wir im stadtnahen Omnibusbahnhof von Lagos an. Wir schnallen die Rücksäcke auf, geniessen erste Eindrücke der Stadt und schlagen uns wenig später zu unserer Pension durch. Angela - eine liebenswerte portugiesische Senorita, vermietet uns ein preisgünstiges, zentrumnahes Zimmer und servierte zum Frühstück die beste Marmelade des Landes. :-) Mmmmhhhh Lecker ! 

Lagos ist eine typische Küstenstadt, die Jahr für Jahr tausende von Touristen anlockt. Hier findet man die schönsten Strände der Algarve. leckeres Essen und viele Möglichkeiten unterschiedlichste Ausflüge & Outdooraktivitäten (Tauchen, Grottenbesichtung, Surfen, etc.) durchzuführen.

Wusstet ihr eigentlich, dass diese verträumte Stadt den ersten Sklavenmarkt (Mercado de Escravos) Portugals hatte? Die Sklaven wurden aus Guinea und dem Senegal verschifft, um sie auf dem Marktplatz ihren sogenannten "neuen Herren" zuzuführen. Heute stehen an der Praca da Republica mehrere Bögen und Säulen, die an jene verheerenden Machenschaften errinern.



(Mercado de Escravos) By Lacobrigo (Own work) [CC BY-SA 3.0  or GFDL], via Wikimedia Commons


Spaziert man nun weiter durch die Gassen von Lagos, stösst man unweigerlich auf die arabische Stadtmauer aus dem 8. Jahrhundert. Dieser sehr nah liegt die Kirche Igreja do Santo António. Im Innern des barocken Kirchenschiffes finden sich viele Schnitzereien bzw. die landestypischen Azulejos (Kacheln) an den Wänden. 




 


Im Zentrum von Lagos geht es sehr touristisch zu, wobei die Bars, Pubs, Discotheken und Restaurants forsch um ihre Kundschaft werben. Kleiner Geheimtipp: Wer nicht im Stadtgewimmel sein Abendessen einnehmen möchte, der macht einen gemütlichen Spaziergang zum Hafen und sucht dort das Restaurant Tasca da Lotta auf. Es ist eine sehr einfache Lokalität, dafür wird aber unvergleichbar frischer Fisch serviert. Viele "Lagoianer" essen hier, was für die tolle Qualität und den guten Preis spricht. 

Ansonsten ist die Innenstadt wunderschön renoviert und die Fassaden der alten Häuser glänzen in prächtigen Farben. Oftmals treten zur späteren Stunde musikalische Künstler auf, die von Jazz bis Rock alles besingen. Lagos ist sehr phantasievoll und kreativ, wie man auch auf der ein oder anderen Häuserwand sehen kann. 




 


Am frühen Morgen lohnt der Besuch der berühmten Markthallen, die an der Uferpromenade liegen. Hier wird von Montag bis Freitag fangfrischer Fisch und tolles Gemüse verkauft. Wer sich selbst versorgt oder das ein oder andere kulinarische Schnäppchen schlagen will, sollte hier vorbeischauen.




Kommen wir nun zu den Highlights von Lagos - den Traumstränden. Mein absoluter Tipp ist die kleine Praia Dona Ana mit seinen üppigen Felsformationen. Jedoch nicht zu allen Buchten und Grotten führen Wege und Strassen, deswegen bieten umliegende Kajak- oder Bootsbetreiber ihre Dienste an. 


















Geht man nach dem Sonnenbaden weiter westlich, gelangt man von Dona Ana zur Ponta
da Piedade. 
Auf der Felsenklippe erhälst Du einen wunderschönen Panoramablick über die Buchten von Lagos. - Absolut Sehenswert. Wenn Du am Abend mit Deiner Freundin an dieser Stelle den Sonnenuntergang geniesst, dann stehen die Chancen gut, dass ihr ein paar Bussis miteinander tauscht - weil es einfach soooooooo schön ist. s60 
Wenn ihr nun schon mal auf der Anhöhung verweilt, könnt ihr mit den Bikes oder zu Fuß, einen der vielen Wege durch die schöne, schroffe  Hügellandschaft nehmen. Entdeckt diesen pflanzenreichen Ort, welcher auch eine Tageswanderung entlang der Klippen wert ist. 






Auch nicht zu verachten ist der 4 km lange Sandstrand Meia Praia, welcher der Hauptstrand von Lagos ist, den man über das Hafengebiet erreicht. Hier werden unzählige Wassersportarten, von Jetski fahren über Surfen und Tauchen, angeboten.  


Tipp:
  • Am Largo Marquês de Pombal ist die städtische Touristen-Information.
  • Fahrräder können in vielen verschiedenen Geschäften ab 9 Euro pro Tag und Person gemietet werden.
  • kulinarische Empfehlungen: Fisch, Marinierter Stöcker, Wellhornschnecken und Bohnen, Eintöpfe mit Scheidenmuscheln, Herzmuscheln, gegrillter Schwertfisch, gefüllter Tintenfisch, Cataplana-Gerichte
  • In Lagos gibt es mehrere Büros, wo Du ein Auto anmieten kannst. Es gibt nichts schöneres, als die Algarve mit dem eigenen Mietauto zu erkunden.
  • Ausflugziele in der Nähe: Sagres, Luz,
  • Mit dem Zug von Lagos nach Faro 7,50 Euro p.P. (Stand 2015)
  • Reiseführer zur Algarve

Weitere Reiseberichte auf weareaway - Klick hier!

Booking.com

Support weareaway