weareaway - die christliche Reisecommunity




Die besten Reportagen rund um das Thema der Fotografie

 

Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals. Sie verkündet die Würde des Menschen. Lebendige Fotografie ist bereits positiv in ihren Anfängen, sie singt ein Loblied auf das Leben. -Berenice Abbot

 

DAS JAHRHUNDERT DES HENRI CARTIER-BRESSON




 

Henri Cartier-Bresson: The Decisive Moment


 




Aktuelle Dokus & Reportagen im TV


Leonore Mau: Von Hamburg in die Welt

Das Jenisch Haus widmet der 2013 verstorbenen Hamburger Fotogfrafin Leonore Mau eine Ausstellung, die ihr gesamtes Werk umfasst. Mau unternahm diverse Fotoreisen auf vier Kontinente.
 

Auge in Auge mit Haien

Der belgische Fotograf und Taucher Jean-Marie Ghislain gilt als Haiflüsterer. Nur wenige kommen den gefürchteten Tieren so nahe wie er. In seinem jüngsten Fotoprojekt will er die Welt aus der Sicht der Haie zeigen.
 

Die letzten Naturvölker der Welt

Monatelang hat der Münchner Fotograf York Hovest mit Naturvölkern im Amazonasgebiet gelebt. Und fantastische Portraits geschaffen, die auch ein Warnruf sind: Denn der Lebensraum der Ureinwohner wird zerstört.


Ausnahmefotograf Klaus Polkowski

Seine Porträts aus aller Welt zeigen seinen außergewöhnlich intensiven Bick auf Menschen und Gesichter. Der Fotograf arbeitet ausschliesslich in schwarz-weiss und ohne nachträgliche Bearbeitung seiner Aufnahmen.


Menschlichkeit im Krieg

Syrien, Irak, Afghanistan, Nigeria: Der Fotograf Andy Spyra berichtet aus den Krisenregionen der Welt. In seinen Langzeitprojekten zeigt er die Folgen für das Leben und den Alltag der Menschen – voller Respekt und Mitgefühl.

Support weareaway