weareaway - die christliche Reisecommunity

 

Vom Aussterben bedroht!  Was geschieht mit unseren Tieren und Pflanzen?

 
Unser Artikel behandelt die zukünftigen Todeskandidaten auf dem Planeten Erde, die vom Aussterben bedroht sind und somit eine unvergessliche Lücke in unser Ökosystem reißen werden. Welch ungutes Gefühl wird uns beschleichen, wenn wir unseren Kindern erklären, dass wir zwar die höchsten Berge der Welt erklommen, die beste Technik und die größten Bauten erschufen, aber nicht konsequent zum Schutz und Erhalt unserer Tiere und Pflanzen beitrugen. Unseren Nachkommen ist es nur zu wünschen,  dass auch sie die göttliche Schöpfung in aller seiner Vielfalt kennen und bestaunen bzw. Gott in dieser spüren und finden können.
Erschreckend ist, dass in den letzten Jahren viele neue Tier- und Pflanzennamen auf die sogenannte Rote Liste der IUCN kamen, auf der 22.341 Spezies als bedroht / ausgestorben ausgewiesen werden. Das ist eine Katastrophe! Man geht davon aus, dass von den 10 – 100 Millionen Tier- und Pflanzenarten jedes Jahr mehrere tausende vom Planeten Erde restlos verschwinden und vom Menschen nicht mehr wahrgenommen werden können.
 

Faktoren die das Aussterben der Arten begünstigen

Die massivsten Ausrottungsfaktoren sind die Urbanisierung und Bebauung der natürlichen Lebensräume. Tier und Pflanzen werden durch den Menschen in ihrem Habitat verdrängt und achtlos behandelt. Einen ebenso starken Einfluss auf den Bestand hat das sich verändernde Klima und die ansteigende Umweltverschmutzung der Erde und Ozeane. Die Wilddieberei und Überfischung der Meere trägt ein weiteres Übel bei, das wir Menschen in keiner natürlichen Harmonie mit den Arten stehen.  
Ein Umdenken muss her! Ein Umdenken in Dir muss her! Lasst uns zusammen den Lebensraum seltener Tier und Pflanzenarten retten, wo ein jeder seinen Beitrag dazu leisten kann.   

Booking.com

Support weareaway